16. März 2021

Rechtliche Behandlung der Vorsorge vor, während und nach Unternehmenstransaktionen

Unternehmenstransaktionen und Umstrukturierungen wirken sich unmittelbar auf die berufliche Vorsorge der involvierten Unternehmen und deren Arbeitnehmer aus und ziehen Teil- oder Gesamtliquidationen der betroffenen Vorsorgeeinrichtungen sowie Vermögensübertragungen oder Fusionen zwischen diesen nach sich. Das Referat beleuchtet die Fallstricke aus dem Blickwinkel firmeneigener Pensionskassen sowie von Sammelstiftungen und zeigt anhand verschiedener praxisrelevanter Sachverhalte auf, worauf besonders zu achten ist.

Erleben Sie Marc Hürzeler am Schulthess Forum Vorsorgestrategien bei Firmentransaktionen.